RUN & BIKE Club Schmalkalden e.V. 
Ausschreibung für MTB Rennen in Schmalkalden am 12. Mai 2019 zurück
Veranstalter und Ausrichter Run&Bike Club Schmalkalden e.V.
Termin 12. Mai 2019
Start und Zielort 98574 Schmalkalden, Gelände des Fußball-Hartplatzes in der Allendestraße
 
Startzeiten 10:00 Uhr Hauptrennen
10:05 Uhr Nachwuchs/Kinderrennen
 
Parken Allendestraße und vor dem Veranstaltungsgelände bis Absperrung
 
Umkleide- und Duschmöglichkeiten im Funktionsgebäude am Start/Ziel
 

Strecke Feld- Wald- und Wiesenwege, 1 kurze Ortsduchfahrt in Asbach (siehe auch Streckenbeschreibung)
 
Startgebühren Hauptrennen: 10,- Euro bei Nennung bis 11.05.2019
Nachmeldegebühr am Veranstaltungstag 3,- Euro
 
Nachwuchsrennen: keine Startgebühr bei Voranmeldung
Nachmeldung am Veranstaltungstag 2,50 Euro


Startgeld bitte auf unten angegebenes Konto mit Betreff Name, Vorname, Klasse überweisen.

Empfänger: Run Bike Club Schmalkalden
IBAN: DE18 8405 0000 1560 0015 22
BIC: HELADEF1RRS
 

Startnummern Nummernausgabe im Funktionsgebäude am Sportplatz
 
Streckenmarkierung/Absperrung Die Strecke ist durch Absperrbänder, Pfeile, Sägemehl und ähnliche Materialien markiert. An Kreuzungen oder Gabelungen stehen Streckenposten
 
Anmeldung/Datenschutz per e-mail an runandbike@gmx.de bis 10.05.2018. Ab 11.05.2018 eingehende Meldungen werden als Nachmeldungen behandelt. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind bis 1 Stunde vor dem Start vor Ort möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Alle Daten, welche durch die Anmeldung entstehen, werden nur für den Veranstaltungstag benötigt und danach komplett gelöscht. Ergebnislisten werden auf unserer Website nicht veröffentlicht.
 
Klasseneinteilung Hauptrennen, 1 Runde, 18 Kilometer

Klasseneinteilung entsprechend WB MTB

U23/Herren/Masters 1, 19-39 Jahre
U23w,Damen, Seniorinnen 1, 19-39 Jahre
Masters 2, ab 40 Jahre
Seniorinnen 2, ab 40 Jahre
Masters 3 und 4, ab 50 Jahre
Seniorinnen 3 und 4, ab 50 Jahre

Nachwuchsrennen, kleine Runde am Sportplatz, ca. 1 km
Altersklasse U 13, 11 und 12 Jahre, 1 Runde
Altersklasse U 15, 13 und 14 Jahre, 2 Runden
Altersklasse U 17, 15 und 16 Jahre, 3 Runden
Altersklasse U 19, 17 und 18 Jahre, 3 Runden

Alle Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung/Haftungsverzicht der Erziehungsberechtigten
 

Kontrollstellen Auf der Strecke sind Kontrollposten verteilt. Insbesondere an den Begegnungsstellen der Strecke werden Kontrollen ausgeführt. Abkürzen oder ähnliche Vorteilsnahme führt zur Disqualifikation.
 
Siegerehrung Die Siegerehrung erfolgt getrennt für männliche und weibliche Teilnehmer entsprechend den ausgeschriebenen Wettbewerben. Die Siegerehrung findet etwa 60 min nach dem Wettkampf statt. Geehrt werden die ersten Drei der jeweiligen Altersklassen mit Pokal und Urkunde. Nur bei der Siegerehrung anwesende Teilnehmer haben Anspruch auf Preisvergabe. Nachträglich werden keine Pokale oder Preise ausgegeben.
Die drei Zeitbesten aus dem weiblichen und männlichen Bereich erhalten als Gesamtsieger Preise
 
Technische Abnahme MTB Jeder Teilnehmer ist für den einwandfreien Zustand seines MTB verantwortlich. Der Veranstalter behält sich vor, MTB mit Mängeln an sicherheitsrelevanten Teilen nicht zum Rennen zuzulassen. Vor dem Rennen werden Kontrollen durchgeführt um Mängel zu erkennen. Es sind nur MTB zum Rennen zugelassen, keine Cross/Gravel/Querfeldeinrennräder.
 
Schutzausrüstung Es besteht während des gesamten Wettbewerbs für alle Teilnehmer absolute Helmpflicht (mit CE Zeichen)!!! Bei Nichteinhaltung erfolgt die sofortige Disqualifikation.
 
Einsprüche Einsprüche gegen das Rennergebniss müssen innerhalb einer halben Stunde nach dem Rennen schriftlich beim Veranstalter/Jury eingehen.
 
Eigenverantwortlichkeit der Teilnehmer Die Teilnahme am Rennen erfolg durch die Teilnehmer auf eigene Gefahr. Teilnehmer tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von Ihnen oder dem von Ihnen benutzten Sportgerät verursachten Schäden. Die Teilnehmer werden ausdrücklich darauf hingewiesen, einen ausreichenden Versicherungsschutz gegen mögliche Schäden, die durch die Teilnahme an der Veranstaltung verursacht werden können, abzuschließen.
Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, Rücksicht auf andere Personen und gegenüber der Umwelt zu nehmen.
Für alle möglichen Fragen gilt deutsches Recht.
Während der Veranstaltung gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Fahrer sind aufgefordert, in Notsituationen gegenseitige Hilfe zu leisten und diese bei den Streckenposten zu melden.
 
Haftungsverzicht Alle Teilnehmer starten auf eigene Rechnung und Gefahr! Mit Abgabe der Meldung verzichten die Teilnehmer auf alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder Schäden, auf jedes Recht des Vorgehens oder Rückgriffs gegen die Veranstalter und Ausrichter, dessen Beauftragte, Sportwarte und Helfer, Behörden, Grundstücksbesitzer sowie irgendwelche anderen Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehen.
Diese Vereinbarung wird mit Abgabe der Meldung gegenüber dem Veranstalter wirksam. Darüber hinaus entstehen keine Ansprüche, insbesondere nicht gegen Streckenposten, Sanitätern, Sponsoren oder Zeitnehmern.
Der Veranstalter und Ausrichter behält sich das Recht vor, alle aus Sicherheitsgründen, höhere Gewalt oder von Behörden angeordneten erforderlichen Maßnahmen vorzunehmen. Die Veranstaltung kann abgesagt werden, falls dies durch außerordentliche Umstände bedingt ist, ohne irgendwelche Schadenersatzpflichten zu übernehmen.
Jeder Teilnehmer erklärt mit seiner Meldung/seiner Unterschrift auf dem Anmeldeformular oder dem Abschicken des Online-Formulars, dass er die Bedingungen der Veranstaltungsausschreibung bezüglich der Durchführung des Wettbewerbs und sonstiger veranstaltungsspezifischen Festlegungen sowie die vorstehenden Festlegungen bezüglich der Verantwortlichkeit und des Haftungsverzichts anerkennt und er gegen Unfälle ausreichend versichert ist und auf eigenes Risiko teilnimmt. Alle Teilnehmer am Rennen erklären mit Abgabe der Meldung zum Rennen, das sie sich in einem ausreichenden gesundheitlichen Zustand befinden, um an der Veranstaltung teilzunehmen
Jeder Teilnehmer bestätigt, dass die Angaben auf dem Nennformular in vollem Umfang zutreffend sind.
 
Datenschutz Die Teilnehmer erlauben mit ihrer Anmeldung zum Rennen den Veranstaltern und Ausrichtern personenbezogene Daten für Aktionen zu verwenden, die im Zusammenhang mit den Veranstaltungen stehen.
Jeder Teilnehmer willigt unwiderruflich sowie sachlich und zeitlich unbegrenzt ein, dass ohne Vergütungsanspruch Bild- und Videomaterial aus dem Wettbewerb uneingeschränkt veröffentlicht und an Pressevertreter weitergereicht sowie für Marketingaktivitäten verwendet werden können, auch soweit er selbst abgebildet ist.
   run-bike-club.de